Der Chef

1

Klaus Wedenig ist nicht nur Chef, er ist auch Mitarbeiter und Freund. Frei nach dem Motto: „das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“, schafft er Einheit und Zusammenhalt und sorgt für den reibungslosen Ablauf zweier Unternehmen.
Klaus Wedenig wurde 1963 in Klagenfurt/Kärnten geboren. Sein reges Interesse an Stein und Steinbearbeitung zeigte sich bereits sehr früh. Schon als Jugendlicher verbrachte er einen großen Teil seiner Freizeit bei Heinz Goll, einem bekannten Kärntner Bildhauer, bei dem er viel über das Bearbeiten von Holz, Stein und Metall erfuhr. Nach der Pflichtschule absolvierte Klaus Wedenig eine Lehre als Holz- und Steinbildhauer bei Arnulf Pichler in Klagenfurt.
1981 – 1984 vertiefte er seine erlangten Kenntnisse über die Steinbildhauerei bei der Fa. Wilhelm Schmeiser in Wien und durch den Besuch der Internationalen Sommerakademie der Bildenden Kunst in Salzburg.
1983 begann er das Studium der Medaileurkunst und Kleinplastik an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, welches er 1987 abschloss.
In den Jahren 1986 und 1987 erhielt er den Meisterschulpreis für seine künstlerischen Leistungen von Franz Xaver Ölzant.
1988 gründete Klaus Wedenig das Einzelunternehmen für Bildhauer- und Steinrestauratorenarbeiten. Um sich auch nach Abschluss des Studiums weiterhin mit den neuesten Techniken der Steinrestaurierung zu befassen, absolvierte Klaus Wedenig laufend Praktika in den Restaurierwerkstätten des Bundesdenkmalamtes, Arsenal, Wien. Im Zeitraum 1994 – 1996 wirkte er überdies als Lehrer an der Berufsschule für Holzbearbeitung und Musikinstrumentenerzeugung, 1150 Wien.
1998 gründete Klaus Wedenig das Unternehmen Denkmalpflege GmbH, welches er neben seinem Einzelunternehmen als Geschäftsführer leitet.
Weitere Ausweitungen seines Arbeitsbereiches erfolgten mit der Gewerbeanmeldung für das Bildhauerhandwerk 2002, der Anmeldung des Steinmetzgewerbes einschließlich Kunststeinerzeugung und Terrazzomacher 2005 und der Ablegung der Meisterprüfung für das Bildhauerhandwerk 2006.

Durch seine Leidenschaft für Bildhauerei, Steinbearbeitung und -konservierung konnte sich Klaus Wedenig nicht nur ein umfangreiches Fachwissen im Bereich der Steinrestaurierung aneignen, es ist ihm auch gelungen seinen Bekanntheits- und Wirkungsgrad auf die gesamte Restaurierungsszene auszuweiten. Sein Fachwissen ist die Basis für seine Arbeit. Durch die laufende Zusammenarbeit mit Spezialisten anderer Unternehmen und Gewerbe wird dieses ständig erweitert und an seine Mitarbeiter weitergegeben, bzw. durch deren Erfahrungen ergänzt.

 

Neben seiner Arbeit als Restaurator ist Klaus Wedenig auch erfolgreich als Bildhauer und Sgraffitokünstler tätig:

Ausstellungen
2009 „Schwarze Gründe“, Galerie der Freischaffenden in der Lange Gasse 14, 1080 Wien
1996 Ausstellung am Hauptplatz in 2700 Wiener Neustadt
1993 Kunstwerk Wien in der Lorenz-Mandl Gasse, 1160 Wien
1993 Wassertor, Sommerausstellung im Arne-Karlsson-Park, 1090 Wien

Biographie
2006 Ablegung der Meisterprüfung für das Handwerk Bildhauer
2005 Gewerbeanmeldung für Steinmetzmeister einschließlich Kunststeinerzeugung und Terrazzomacher
2002 Gewerbeanmeldung für das Bildhauerhandwerk
1998 Firmengründung Denkmalpflege G.m.b.H., Geschäftsführer
1994 – 1996 Lehrer an der Berufsschule für Holzbearbeitung und Musikinstrumentenerzeugung, 1150 Wien
1989 – 1991 Praktika in den Restaurierwerkstätten des Bundesdenkmalamtes, Arsenal, Wien
1988 Firmengründung Einzelunternehmen für Bildhauer- und Steinrestauratorenarbeiten
1987 – 1988 Praktika Steinmetzbetrieb Siegfried Stindl, Wien
1987 Diplom und Sponsion zum Magister
1983 – 1987 Studium der Medailleurkunst und Kleinplastik an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Professor Ferdinand Welz und Franz Xaver Ölzant
1981 – 1984 Beschäftigung als Steinbildhauer und Stukkateur bei der Firma Wilhelm Schmeiser, Wien
1981 Besuch der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg
1979 – 1981 Lehre als Holz- und Steinbildhauer bei Arnulf Pichler in Klagenfurt
1963 geboren in Klagenfurt


Mag. Klaus Wedenig

 

 

Letzte Aktualisierung: 13.02.2017   Impressum  ©2017 Denkmalpflege GmbH & Mag. Klaus Wedenig Restaurierung Konservierung