Alter Marktplatz, Baku, Aserbaidschan

fotos

Die Altstadt von Baku hat seit 2000 den Status eines UNESCO-Weltkulturerbes; neben dem Palastkomplex der Schirwanschahs sind u.a. zahlreiche Moscheen und Festungsbauten erhalten. Auf dem 2010 restaurierten und revitalisierten Areal des Alten Marktplatzes wurden insgesamt 51 Objekte von unschätzbarem kunst- und kulturhistorischem Wert z.T. freistehend, z.T. hängend präsentiert: Es handelt sich dabei um Grabsteine, Inschrifttafeln, Stelen, Grabmonumente in Form von Tierskulpturen (Stier, Lamm) und steinerne Götterbilder. Die Objekte stammen hauptsächlich aus dem Mittelalter, aber auch aus der Zeit vor Christi Geburt, wie z.B. eine Säulenbasis aus dem 2. Jahrtausend v. Chr., die Hinweis darauf gibt, dass auf dem Areal des heutigen Baku in frühester Zeit bereits Besiedelung bestand.
Ein Expertenteam von zwei Restauratoren unserer Firma wurde im Februar 2010 nach Baku entsandt, um die arg in Mitleidenschaft gezogenen Objekte vor Ort zu restaurieren. Die Kalksandsteinteile waren stark verwittert sowie durch Mikroorganismen, Salz und Feuchtigkeit in ihrem Gefüge geschädigt. Alte, unsachgemäß ausgeführte Reparaturen mit zu harten Grauzementmassen sowie stark korrodierte Eisenarmierungen hatten den Steinteilen zusätzlich zugesetzt. Im Mittelpunkt der Arbeiten standen die statische Sanierung der Objekte (Nirostastahlverzapfungen sowie Vernadelungen im Stein aus gedrehtem Nirostastahl), eine substanzschonende Reingung sowie eine umfangreiche Konsolidierung. Je nach Oberflächenbeschaffenheit bzw. spezifischen Schadensbildern wurden Reinigungsmethoden (händisch mit Freilegewerkzeug, Wasserstrahl- oder Dampfreiniger, Mikrosandstrahl), Festigungsmittel (Paraloid, KSE) und Art des Auftrags (Streichen, Fluten, Tränkungsbäder) ausgewählt. Fehlstellen und Fugen wurden mit in Material und Farbe angepassten Steinergänzungsmassen geschlossen.


Projektdaten:

Adresse: AZ, Baku, Alter Marktplatz
Leistung: Steinrestaurierung
Leistungszeitraum: Februar – April 2010


Fotodokumentation:

Zustand vor der Restaurierung
fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos


Letzte Aktualisierung: 13.02.2017   Impressum  ©2017 Denkmalpflege GmbH & Mag. Klaus Wedenig Restaurierung Konservierung