Johann Strauß-Denkmal, Stadtpark, 1030 Wien

fotos

 

Das bereits vor dem Ersten Weltkrieg geplante, aber erst 1921 nach einem Entwurf von Edmund von Hellmer (1850-1935) errichtete Denkmal des Komponisten Johann Strauß-Sohn zählt zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt Wien.
Ab Herbst 2010 sollte die Denkmalanlage nach Feststellung größerer Schäden an Fundament, Marmorbogen und Statue im Auftrag der Stadt Wien umfassend restauriert werden.
Die massivsten Schäden in Form von witterungs- und setzungsbedingten Rissen sowie geweiteten Fugen zeigten sich am Sockelfundament und der Stufenanlage aus Granit, die in weiterer Folge statische Probleme aufwiesen. Die gesamte Stufenanlage musste daher abgebaut, das alte, schadhafte Stufenfundament aus Kalkstein entfernt und durch ein neu gegossenes Betonfundament ersetzt werden. Die Granitstufen wurden im Atelier restauriert und anschließend neu versetzt, die Fugen wurden mit eingeschlagener Bleiwolle trocken verfugt. Auch im Bereich der Bogenarchitektur wurden statisch bedenkliche Risse mittels Vernadelungen armiert. Sämtliche Oberflächen, einschließlich des aus Laaser Marmor bestehenden Bogens, wurden im Zuge einer umfassenden Reinigung von Verschmutzungen sowie Algen- und Flechtenbewuchs befreit, alte, schadhafte Ergänzungen entfernt und schließlich Fehlstellen geschlossen und plastische Details rekonstruiert.
Die vergoldete Oberfläche der Bronzestatue ist, entgegen der weitläufigen Meinung, ursprünglich intendiert gewesen. Aufgrund größerer Schäden wurde die Blattvergoldung jedoch bereits im Jahr 1935 vollständig abgenommen und erst 1991 wieder aufgetragen.
Die inzwischen partiell abgewitterte Goldschicht der Johann-Strauß-Statue wurde im Zuge der Restaurierung in der Werkstätte des Metallrestaurators nach Entfernung von Schmutzablagerungen und Korrosionsschäden erneuert. So konnte nach umfassender Restaurierung das Denkmal am 29.09.2011 der Öffentlichkeit wieder zurück gegeben und feierlich präsentiert werden.


Projektdaten:

Adresse: Stadtpark, Landstraßer Hauptstr. 7, 1030 Wien
Leistung: Gesamtrestaurierung der Denkmalanlage: Abbau und Neu-Fundamentierung von Sockel und Stufenanlage; Reinigung, Festigung, Ergänzung und Armierung der Bogenarchitektur; Neuvergoldung der Bronzestatue
Leistungszeitraum: Juli – September 2011




Fotodokumentation:

Zustand vor der Restaurierung
fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos

Restaurierung: Demontage der Bronzestatue
fotos fotos fotos fotos fotos fotos

Restaurierung: Abbau der Stufenanlage, Neu-Fundamentierung und Wiederversetzung
fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos

Restaurierung des Laaser Marmors
fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos

Restaurierung: Wiederversetzen des Figurensockels
fotos fotos fotos fotos fotos fotos

Das restaurierte Denkmal ohne Johann Strauß
fotos fotos fotos fotos fotos fotos

Restaurierung: Wiederaufstellung der restaurierten Johann-Strauß-Figur
fotos fotos fotos fotos fotos fotos

Restaurierung: Vergoldung der Sockelinschrift und letzte Retuschen
fotos fotos fotos fotos fotos fotos


Letzte Aktualisierung: 13.02.2017   Impressum  ©2017 Denkmalpflege GmbH & Mag. Klaus Wedenig Restaurierung Konservierung