Schönlaterngasse, 1010 Wien

fotos

 

Im Zuge der Auftragserteilung an Mag. Klaus Wedenig zur Fassadenuntersuchung des Wohnhauses Schönlaterngasse Nr. 4, 1010 Wien, welches in mehreren Bauphasen zwischen 1250 und 1719 errichtet wurde, machte der Hausherr das Restaurierteam von Mag. Klaus Wedenig auf ein freigelegtes Wandgemälde im ersten Stock des Hauses aufmerksam.
Die bei einer Wohnungsrenovierung in einer Nische aufgefundene Wandmalerei, welche den ehemaligen Durchgang zum Nachbarhaus bildete, zeigt eine Jagdszene, ausgeführt mit Kalkfarben in Secco-Technik im Format von etwa 4-5 Quadratmetern.
Stilistisch ist die Malerei, welche sich der blau/weißen Delfter Kachel-Motive bedient, in die Zeit um 1830-40 einzuordnen. Umschlossen wird das Wandgemälde von einem gemalten Rahmen, gestaltet mit Ornamentbordüren im Biedermeierstil.
Die Wandmalerei wies über große Teile abschollende und abblätternde Fehlstellen sowie zahlreiche Hohlstellen auf, was zur Folge hatte, dass nach der Erstbesichtigung leider die Malschicht durch Fremdeinwirkung an der Stelle abstürzte, welche das Hauptmotiv der Szene, Jäger mit Ross, darstellte. Die gebrochenen Putzfragmente wurden vom Restaurierteam geborgen, auf einer Platte sicher gestellt und wiederangebracht.
Die Untersuchung der Wandmalerei befundete, dass die Malerei als 8. Malschicht über einlagigem Putz liegt und sich darüber neben 12 weiteren Malschichten noch zwei Tapeten-Lagen befanden.
Nach der Probefreilegung mit Feinwerkzeugen zur Sichtung der darunter liegenden Schichten wurde zuerst die Oberfläche mit Wall-Master-Schwämmen sowie mit weichem Glasradierer gereinigt. Nach Festigung einzelner Putzpartien erfolgte die Kittung und Hinterfüllung der Hohlstellen mit Kalkmörtel.
Für die anschließende Retusche wurden Aquarellfarben verwendet. Ebenso Teil der Restaurierung war das Freilegen und Hinterfüllen der angrenzenden Wandoberflächen und Gesimse sowie die Schließung der Fehlstellen.


Projektdaten:

Adresse: 1010 Wien, Schönlaterngassee
Leistung: Restaurierung der straßenseitigen Fassade: Stein- und Putzoberflächen,
im Zuge dessen Fund der malerischen Ausstattung, Freilegung und Restaurierung
Leistungszeitraum: Februar 2012




Fotodokumentation:

Zustand vor der Restaurierung
fotos fotos fotos fotos fotos fotos

Zustand nach der Restaurierung
fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos


Letzte Aktualisierung: 13.02.2017   Impressum  ©2017 Denkmalpflege GmbH & Mag. Klaus Wedenig Restaurierung Konservierung