Evangelisches Vereinshaus, 1090 Wien

fotos

Das 1909 von Ludwig Schmidl (1863–1924) erbaute Evangelische Vereinshaus ist ein bemerkenswertes Beispiel für die Wiener Architektur zwischen Secession und Moderne. Die Fassade setzt sich aus verschieden strukturierten Putzoberflächen (Rieselwurf, Kammzug, Reibputz, Quetschputz, glatt gezogene Profile, gestockte Oberflächen) zusammen und ist mit ornamentalen und figuralen Romanzementgussteilen von hoher bildhauerischer Qualität geschmückt. Sowohl die Putzflächen als auch die Romanzementgüsse waren ursprünglich bewusst materialsichtig belassen worden. Im Zuge früherer Restaurierungen wurden Hauptgebälk, Fensterlaibung und die Nullflächen im EG mit Schlämmen und Putzüberrieben mehrfach überarbeitet. Schäden zeigten sich v.a. im Bereich der technisch falsch, ohne Ausbildung von Dehnungsfugen, ausgeführten oder schadhaften Verblechungen. Die Gussteile wiesen witterungsbedingte Schäden sowie Schäden durch Rostsprengung, verursacht durch freiliegende Verhängungsklammern, auf. Bei der Restaurierung zwischen Juni 2014 und März 2015 durch unsere Firma stand die Freilegung sowie eine substanzschonende Reinigung der unterschiedlichen Putzoberflächen im Vordergrund: Gereinigt wurde vorwiegend mit druckgemindertem Wasserdampf; im Bereich der Gussteile partiell auch mit Mikrosandstrahl. Die Festigung des Putzes erfolgte mit Kalksinterwasser oder KSE, Hohllagen und Risse wurden mit gießfähigen Kalkmörtelmassen hinterfüllt. Fehlstellenergänzungen erfolgten mit jeweils an den Bestand angepassten Mörtelmassen mit unterschiedlichen Bindemitteln (Löschkalk, Weißzement, Romankalk). Stark geschädigte Formteile wurden durch Kopien aus Romanzementgussmörtel ersetzt. Sämtliche Architekturoberflächen wurden mit einer pigmentierten Kalkfarbe lasiert. Abschließend wurden stark bewitterte Bereiche hydrophobiert.


Projektdaten:

Adresse: 1090 Wien, Seegasse 16
Leistung: Fassadenrestaurierung
Leistungszeitraum: Juni 2014 - März 2015


Fotodokumentation:

Zustand vor der Restaurierung
fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos

Restaurierung
fotos fotos fotos fotos

Zustand nach der Restaurierung
fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos fotos


Letzte Aktualisierung: 13.02.2017   Impressum  ©2017 Denkmalpflege GmbH & Mag. Klaus Wedenig Restaurierung Konservierung